Das Schenkbarsche Haus in Biedenkopf
Übersicht  
  Home
  => Bilder
  => Quellen und Diskussionen
  => Unser Museum
  => Die Bauarbeiten
  => Historische Bilder und Aufnahmen
  => Die Ostwand
  => Fenster und Türen
  => Grafiti und Zeichen
  => Gästebuch
  => Von den Anfängen
  Galerie
  Kontakt
  Counter
Fenster und Türen
Die Glasritzung eines ehemaligen Bewohners
nämlich Emanuel Schmidt aus dem Jahr 1845




Und hier einige sehr alte Fenster, die wir unter Schutt
auf dem Dachboden gefunden haben. Sogar ein Schiebefenster
mit Bleiverglasung!











Hier einige weitere Fenster, wie sich noch so manche
im Haus am Originalplatz befinden. Sogar ein bleiverglastes...
Ich entschuldige mich hiermit nochmal in aller Form
für die während der Bauarbeiten ungeputzen Scheiben...












Und hier die Fenster für die Ostwand, die zum Teil aus
der Zeit um 1600 stammen:




















Und nun die auffälligsten und ältesten Türen im Haus
(auch diese stammen zum Teil noch aus der Zeit um 1600)

Diese und die nächste Tür dienten über mehrere
Jahrhunderte als Bodenbretter auf dem Dachboden:








Und weitere Türen oder Beschläge:

Schön, daß wir sogar am Hühnerstalltürchen noch
die Renaissance ablesen können!





































Aktuell  
  Da unser Haus nicht nur ein Museum, sondern auch ein ganz normales Wohnhaus ist, bitten wir um Verständnis, dass nicht jederzeit Führungen möglich sind. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Führung unter mail(at)kaiser-kalligraphie.de oder unter 06461/ 89180. Herzlichen Dank! Wir freuen uns über alle Besucher!  
Facebook  
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 30006 Besucher (59058 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=